MAM Drückjagdgeschirr Gleipnir

199,00

Beispielbild

Lieferzeit: Maßanfertigung

Hüftgurtbreite 45 mm

Schultergurtbreite 30 mm

Scheidenanschluss: Tenax Verschluss

Artikelnummer: 30002 Kategorie:

Beschreibung

 

MAM Drückjagdgeschirr Gleipnir

die Entwicklung des MAM Drückjagdgeschirres Gleipnir folgte dem Wunsch ein System zu haben woran die Hunde angeleint werden können, das gesamte „ Gerödel „ hängt und die Scheide vom Saufänger sich nicht permanent an eine Stelle am Körper verschiebt, die gerade im Moment des Einsatzes die ungünstigste ist.

hoher Tragekomfort

die breiten Riemen des MAM Drückjagdgeschirr „Gleipnir“ verteilen die auftretenden Kräfte auf eine größere Fläche und sorgen somit für beste Trageeigenschaften und das auch bei höheren Belastungen und längeren Zeiträumen.

maximale Freiheit

die Leine ist direkt mit dem Hüftgurt verbunden, der Zug des Hundes verteilt sich auf die gesamte Hüfte des Hundeführers, gleichzeitig wird der Hüftgurt durch den Schultergut fixiert und ein verschieben der Leine wird ausgeschlossen. Somit bleiben beide Hände frei.

schnell

das Drückjagdgeschirr wird über der Kleidung getragen, lästiges „ durchfummeln „ von Schlaufen oder ähnlichem entfallt.

diskret

die Schnellverschlüsse zur Aufnahme der Saufänger bzw. Saufederscheiden ermöglichen einen schnellen und unkomplizierten Anschluss an den Hüftgurt. Die großen Klingen können somit bequem dann angehängt werden, wenn die Jagd auch tatsächlich beginnt.

besondere Werthaltigkeit

Handarbeit – komplett handwerkliche Fertigung in Deutschland. Ausgesuchte Leder und der Einsatz von Nähten anstatt Nieten, garantiert besondere Langlebigkeit und Haltbarkeit.